Unterwegs laden

Als kommunaler Energieversorger liefern wir Infrastruktur. In Sachen Elektromobilität nehmen wir uns auch dieser Herausforderung gerne an und bauen das Ladesäulennetz in Velbert beständig weiter aus. Mit der ladeBERT-Ladekarte können Sie zusätzlich europaweit günstig Strom tanken.

ladeBERT - die Ladekarte der Stadtwerke Velbert

Überall unkompliziert an E-Ladesäulen laden?
Ganz einfach mit der Ladekarte der Stadtwerke Velbert. Als Inhaber der Ladekarte haben Sie Zugriff auf den Ladenetz-Verbund und somit auf 10.000 Ladepunkte in Deutschland und 100.000 Ladesäulen europaweit.

Günstige Tarife im gesamten Ladenetz
Monatliche Gebühr pro Karte: 3,90 €

Tanken mit Wechselstrom:

Im Ladenetz.de Verbund:
0,38 €/kWh zzgl. 0,10 €/min. ab der 5. Stunde*

Außerhalb des Verbundes**:
0,38 €/kWh zzgl. 0,10 €/min. ab der 3. Stunde*

Tanken mit Gleichstrom:

Im Ladenetz.de Verbund:
0,48 €/kWh zzgl. 0,10 €/min. ab der 5. Stunde*

Außerhalb des Verbundes**:
0,78 €/kWh zzgl. 0,10 €/min. ab der 3. Stunde*

* Weitere Hinweise zur Ladekarte

Noch keine Ladekarte? 
Dann geht es auch spontan mit der App

Über die Lade-App erhalten Sie eine Übersicht über alle verfügbaren Ladepunkte in der Umgebung oder am gewünschten Zielort. Sie können sich direkt dorthin navigieren lassen. Vor Ort starten Sie den Ladevorgang über die Lade-App und bezahlen bequem per Kreditkarte.

Die Lade-App können Sie im App Store oder bei Google Play downloaden. Alternativ scannen Sie den QR-Code an der Ladestation und folgen den weiteren Schritten.

Hier tanken Sie voll

Alle Ladesäulen in Velbert werden mit dem 100% zertifizierten Ökostrom der Stadtwerke Velbert betrieben.

Voller Akku: So tanken Sie an der Ladesäule

  1. Registrieren: Halten Sie Ihre Ladekarte vor das RFID Ladesymbol an der Vorderseite der Ladesäule.
  2. Laden: Verbinden Sie das Ladekabel mit der Ladestation und Ihrem Elektrofahrzeug. Das Ladekabel verriegelt sich automatisch und der Ladevorgang wird gestartet.
  3. Losfahren: Um den Ladevorgang zu beenden, halten Sie die Ladekarte erneut vor das RFID-Symbol an der Vorderseite der Ladesäule. Die Stecker in der Ladesäule und im Auto werden entriegelt. Ziehen Sie zuerst den Stecker aus Ihrem Elektrofahrzeug und dann den Stecker aus der Ladestation. Die getankte Strommenge wird registriert.
Daniel Horstmann Stadtwerke Velbert

Daniel Horstmann
Teamleiter Direktvertrieb

„Die Stadtwerke Velbert engagieren sich seit Jahren beim Infrastrukturausbau für E-Mobilität. Inzwischen betreiben wir fast 50 Ladestationen in Velbert. Auch unseren Fuhrpark stellen wir, da wo es möglich ist, nach und nach auf E-Mobilität um. So haben wir im Team viel Erfahrung sammeln können, die unseren Kunden zugutekommt. Beispielweise bei der Planung ihrer eigenen Ladeinfrastruktur oder bei unserem ladeBERT-Angebot.“

Haben Sie Fragen zur Lade-Infrastruktur?

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen!

Immer mit persönlichem Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner sind Experten auf ihrem Gebiet.