Unabhängig und regional: Stadtwerke Velbert (NRW) starten mit Vorvermarktung für das eigene Glasfasernetz - .comBert

Ein wichtiges Zukunftsprojekt in Velbert (NRW) geht in die nächste, entscheidende Runde: Die Stadtwerke Velbert stellen erstmalig ihre innovativen und preislich attraktiven Breitband-Produkte für Privat- und Geschäftskunden vor.

Am 14. Juni ist es so weit: Velberter Bürger und Unternehmen können sich im Rahmen der Vorvermarktung von .comBert, dem hauseigenen Glasfasernetz der Stadtwerke Velbert, attraktive Sonderkonditionen für Highspeed-Internet sichern. Bei 14,95€ geht es los. Die Verfügbarkeit von TV folgt noch in diesem Jahr.

Geschäftsführer Stefan Freitag zum Ausbau des eigenen Glasfasernetzes: "Als wir uns vor zwei Jahren für den Bau einer eigenen Breitband-Infrastruktur für Velbert entschieden haben, waren wir uns der Herausforderung durchaus bewusst. Nun sind wir stolz, uns als unabhängiger Anbieter für Velbert mit eigenen Tarifen zu präsentieren. Die Bürger kennen uns bereits als Marke für Strom, Gas, Wasser und schätzen uns für den persönlichen Kundenservice."

Neben zahlreichen Werbemaßnahmen, die für die nächsten Monate geplant sind, wird vor allem der neue .comBert-Bulli für die Bürger ein Blickfang auf Velberts Straßen sein. Breitband-Experten der Stadtwerke sind dann ab sofort mit dem Oldtimer im Stadtgebiet unterwegs, um die Bürger in Sachen Glasfaser-Tarife zu beraten. 

Die Tarife für Privat- und Geschäftskunden entnehmen Sie bitte den angehängten Übersichten:

 

Für Rückfragen:
Stadtwerke Velbert GmbH
Yasmin Armbruster
presse(at)stwvelbert.de
Tel.: 02051 988-601