Strahlende Gesichter beim ersten Velberter Aquathlon – Veranstalter zufrieden mit 1. Stadtwerke Velbert Swim & Run

Bei bestem Sportlerwetter stellten sich beim 1. Stadtwerke Velbert Swim & Run 180 Wettkämpfer der Herausforderung eines Aquathlons. Zufrieden war der Veranstalter auch mit dem Rahmenprogramm auf dem Parkplatz unter der „Saubrücke“. Dort genossen Teilnehmer, Helfer und Unterstützer ein buntes Angebot aus Musik, Gaumenfreuden und Mitmach-Aktionen.

 

Neben den schnellsten Schwimmern und Läufern in den unterschiedlichen Kategorien wurden auch die teilnehmerstärksten Gruppen prämiert. Daher konnten sich die Schüler der Martin-Luther-King Schule, und die Schwimmer des SV Neviges über jeweils 100 Euro für die Klassen- bzw. Vereinskasse freuen.

„Wir freuen uns sehr, dass die Idee, ein neues großes Sportevent für Velbert ins Leben zu rufen, so gut angenommen wurde“, berichtet Axel Spitzer, Geschäftsführer der Velberter SG e.V., der Veranstalter des 1. Stadtwerke Velbert Swim & Run. „Neben den Sportlern haben viele Familien und Fans zur großartigen Stimmung der Veranstaltung beigetragen. Natürlich nicht zu vergessen, die ganzen Helfer aus den Vereinen, die einen im Großen und Ganzen reibungslosen Ablauf ermöglicht haben.“ Der Zielbereich, der Parkplatz unterhalb der „Saubrücke“, bot ein volles Unterhaltungs-Programm: Herzhaftes und Süßes stand zum Genießen bereit und das AirTrack Luftkissen für Bewegung der Besucher. Diese konnten hier auch die Siegerehrungen nach den einzelnen Wettbewerben verfolgen. Im Zielbereich bot sich dank einer Fotobox der Stadtwerke Velbert die Gelegenheit, ein Erinnerungsfoto zu schießen.


Für jeden Sportler etwas dabei

Die jüngeren Schüler machten den Anfang. Um 10 Uhr fiel der Startschuss für die erste Wettbewerbskategorie. Die einzelnen Wettkämpfe waren in altersgerechte Kategorien unterteilt. Schüler, Jugendliche und Erwachsene absolvierten auf sie zugeschnittene Distanzen, auch der Start als Staffel war möglich. Im Freibad des Parkbad Velbert-Mitte wurde zunächst die Schwimmdistanz angegangen. Die Laufstrecke führte anschließend durch das Parkbad Gelände und über den Neanderlandsteig. Alle

Zieleinläufer wurden mit einer Medaille und einer Urkunde geehrt, die besten in ihrer Kategorie erhielten dazu noch einen kleinen Geldpreis.


Ein neuer Termin im Velberter Sportkalender


„Mit dem 1. Stadtwerke Velbert Swim & Run haben wir als Sponsor wie auch die Velberter SG Neuland betreten und, wie das bei solchen Projekten ist, auch sehr viel gelernt“, kommentiert Bert Gruber, Marketing- und Vertriebsleiter der Stadtwerke Velbert. „Alles in allem glaube ich, dass es eine gelungene Premiere war, die Lust auf Fortsetzung macht.“