Ein Tag für Gewinner

Das 125-jährige Jubiläum der Stadtwerke Velbert wurde für den guten Zweck genutzt. Der Stadtwerketag am vergangenen Samstag war in vielerlei Hinsicht ein voller Erfolg. Einige hatten sogar einen Grund mehr sich darüber zu freuen. So wurde unter dem Motto „Naschen für den guten Zweck“ Geld für die Musik&Kunstschule Velbert gesammelt. Darüber hinaus wurde mit Nicole Heimann die glückliche Hauptgewinnerin des Jubiläumsgewinnspiels ermittelt.

Bert Gruber, Leiter Marketing und Vertrieb, und Klaus Zimmerhof, Vorsitzender Förderverein Musik&Kunstschule Velbert (von links nach rechts)

Bert Gruber, Leiter Marketing und Vertrieb, die Gewinnerin des Jubiläumsgewinnspiels Nicole Heimann mit Sohn und Klaus Zimmerhof, Vorsitzender Förderverein Musik&Kunstschule Velbert (von links nach rechts)

Zusammen mit über 1.600 Bürgern feierten die Stadtwerke Velbert ihr 125-jähriges Jubiläum. Auf dem Gelände des Unternehmens kamen große und kleine Besucher zusammen, um Spaß zu haben und Interessantes zu den Themen Strom, Gas und Wasser zu lernen. „Ich habe mich über jeden Besucher gefreut, es war ein rundum gelungener Tag“, Bert Gruber, Leiter Marketing und Vertrieb. „Umso schöner, wenn wir ein Fest auch dazu nutzen können, Vereine und Initiativen zu unterstützen, die das Velberter Leben mitgestalten und bereichern.“

Naschen für den guten Zweck

So kann sich die Musik&Kunstschule Velbert über den großen Appetit auf Popcorn während des Stadtwerketages freuen. Denn im Rahmen der Aktion „Naschen für den guten Zweck“ wurde der Erlös aus dem Popcorn-Verkauf beim Fest für diesen Verein gesammelt. Insgesamt kam ein Betrag von 594 Euro zusammen. Klaus Zimmerhof, Vorsitzender des Fördervereins, nahm die Spende im Namen der Musik&Kunstschule Velbert an. „Eine sehr schöne Idee. Wir freuen uns, dass die Stadtwerke Velbert so unsere Arbeit unterstützen“, betont Zimmerhof.

Wir für Velbert – Jubiläumsgewinnspiel

Mit dem Stadtwerketag ging auch das Rennen um den Hauptpreis des Jubiläumsgewinnspiels zu Ende. Unter den mehr als 200 Teilnehmern des Gewinnspiels wurde die Velberterin Nicole Heimann als Hauptsiegerin ermittelt. Sie ist nun die glückliche Besitzerin eines topmodernen E-Bikes. „Ich bin begeistert, dass unsere Knobelfragen so großen Anklang gefunden haben“, sagt Bert Gruber. „Daher haben wir uns vorgenommen, in Zukunft wieder ähnliche Aktionen anzubieten.“ Das Gewinnspiel hatte mit Start des freien WLAN-Netzes am Kundencenter der Stadtwerke Velbert in der Friedrichstraße 168 begonnen.