Schnelles Internet im Fokus

Zum ersten Wirtschaftsfrühstück des Jahres trafen sich über 100 Unternehmer der Schlüsselregion e.V., dem Unternehmensverband für Velbert und Heiligenhaus, bei den Stadtwerken Velbert. Den interessierten Teilnehmern wurden unter anderem die Pläne zum Ausbau des Breitbandnetzes mit Glasfasertechnologie vorgestellt.

Durch die zunehmende Digitalisierung gehört eine gute Breitbandanbindung zu den wichtigsten Standortfaktoren für Unternehmen. Das dieses Thema eine hohe Bedeutung hat, zeigte auch das große Interesse am Wirtschaftsfrühstück der Schlüsselregion e.V.

Als Gastgeber stellten die Stadtwerke Velbert ihre Pläne zum Breitbandausbau vor. Neben Gas, Wasser, Strom und dem Bäderbetrieb etabliert das Unternehmen gerade ein fünftes Geschäftsfeld, den Breitbandausbau. Denn trotz alle Notwendigkeit ist heute eine zuverlässige und schnelle Internetverbindung keine Selbstverständlichkeit in Velbert und Heiligenhaus. Dieses Problem haben auch die Stadtwerke Velbert erkannt und wollen Abhilfe schaffen.

„Wir freuen uns außerordentlich über die große Resonanz zu dem von uns ausgerichteten Wirtschaftsfrühstück“, kommentiert Bert Gruber, Marketing- und Vertriebsleiter der Stadtwerke Velbert. „Das beweist uns einmal mehr wie groß das Interesse an diesem Thema ist.“