Mehr Schwimmkurse für Kinder – Änderung der Öffnungszeiten: Frühschwimmen im Hallenbad des Panoramabads entfällt

Ab dem 5. September öffnet das Hallenbad erst um 8.00 Uhr. Das Freibad ist wie gewohnt geöffnet.

Mehr als die Hälfte der Kinder im Grundschulalter kann nicht richtig schwimmen – so lauten die Ergebnisse einer aktuellen Studie der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft. Die Stadtwerke Velbert mit ihren drei Bädern fühlen sich darum in besonderem Maße dazu verpflichtet, möglichst vielen Kindern die Teilnahme an Schwimmkursen zu ermöglichen und das "Schwimmen lernen" zu fördern.

Um noch mehr Kinderschwimmkurse anbieten zu können, sind zusätzliche Schwimmlehrer erforderlich. Auf dem Arbeitsmarkt sind derzeit keine Kursleiter für die Durchführung von Kursen zu gewinnen. Um dennoch die Nachfrage der Eltern nach Schwimmunterricht für Kinder besetzen zu können, haben sich die Stadtwerke Velbert entschlossen, ihre eigenen Fachkräfte mit der Ausführung von zusätzlichen Kursen zu beauftragen. Die neuen Kurse werden im Panoramabad in Velbert-Neviges ab September 2017 durchgeführt. 

Hiermit verbunden kommt es zu Änderungen bei den öffentlichen Schwimmzeiten im Panoramabad: Ab dem 5. September 2017 öffnet das Hallenbad Dienstag bis Freitag erst um 8.00 Uhr. Die Möglichkeit, ab 6.30 Uhr zu schwimmen, entfällt für diesen Bereich des Bads somit. Das Freibad des Panoramabads steht den Frühschwimmern jedoch zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung, voraussichtlich bis zur saisonbedingten Schließung Mitte September. Das Frühschwimmangebot im Parkbad Velbert-Mitte und im Nizzabad Velbert-Langenberg bleibt aber weiterhin ab 6.30 Uhr bestehen. Die Stadtwerke Velbert bitten um Verständnis und freuen sich weiterhin auf die Besucher.